Angebote zu "Goldt" (30 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Adieu Sweet Bahnhof
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die bisherigen Bände von Katz & Goldt waren 30 cm hoch und konnten daher nicht zu den Goldt- Taschenbüchern ins Regal gestellt werden, sodass Leser der 'Zeit' oder der 'Titanic' vergebens nach ihnen Ausschau hielten, genau wie all jene, die durch die viel besuchte Internet-Seite katzundgoldt.de auf das Duo aufmerksam geworden waren. Bei rororo daher jetzt im kleineren Format.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Adieu Sweet Bahnhof
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die bisherigen Bände von Katz & Goldt waren 30 cm hoch und konnten daher nicht zu den Goldt- Taschenbüchern ins Regal gestellt werden, sodass Leser der 'Zeit' oder der 'Titanic' vergebens nach ihnen Ausschau hielten, genau wie all jene, die durch die viel besuchte Internet-Seite katzundgoldt.de auf das Duo aufmerksam geworden waren. Bei rororo daher jetzt im kleineren Format.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Max Goldt - Gattin aus Holzabfällen - Ein Bildh...
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für das Satiremagazin 'Titanic' hat der Kleistpreisträger viele Jahre lang Bilder aus seiner Privatsammlung mit Kommentaren versehen. Freunde und Verehrer sagen: Max Goldt hat die Bildlegende zur Kunstform erhoben. Davon kann man sich nun auf diesem ersten Bildhörbuch in 138 vom Autor gesprochenen Kommentaren selbst überzeugen! Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Seit 1989 schreibt er Kolumnen für das Satiremagazin Titanic. Ausserdem verfasst er Hörspiele und Comics und steht als Musiker auf der Bühne. 1997 wurde ihm der Kassler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire, 2008 der Kleist-Preis und der Hugo-Ball-Preis.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Max Goldt - Gattin aus Holzabfällen - Ein Bildh...
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Für das Satiremagazin 'Titanic' hat der Kleistpreisträger viele Jahre lang Bilder aus seiner Privatsammlung mit Kommentaren versehen. Freunde und Verehrer sagen: Max Goldt hat die Bildlegende zur Kunstform erhoben. Davon kann man sich nun auf diesem ersten Bildhörbuch in 138 vom Autor gesprochenen Kommentaren selbst überzeugen! Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Seit 1989 schreibt er Kolumnen für das Satiremagazin Titanic. Außerdem verfasst er Hörspiele und Comics und steht als Musiker auf der Bühne. 1997 wurde ihm der Kassler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire, 2008 der Kleist-Preis und der Hugo-Ball-Preis.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Aufsteiger - Absteiger
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den blinden Kritikgöttern unbemerkt, ist in Deutschland - abseits vom offiziellen Literatur-(subventions)betrieb - eine junge Autorengeneration entstanden, die gut 'erzählen' kann. Nämlich schnell, lebendig und unterhaltsam. Ihr einziger Makel: Sie schreibt keine 'Zeitromane', sondern Reportagen, Porträts, Polemiken und kleine Alltagssatiren in Zeitschriften und Tageszeitungen. Ihre Namen sind: Matthias Matussek und Cordt Schnibben (Spiegel), Maxim Biller und Peter Glaser (Tempo), Wiglaf Droste und Max Goldt (Titanic) oder auch die 'Ossis' Christoph Dieckmann (Zeit) und der Berliner Lokalmatador Alexander Osang (Berliner Zeitung). Diese Geistesenkel von Egon Erwin Kisch und Kurt Tucholsky haben in den letzten Jahren mehr Mut und Stil bewiesen als der ganze Verband deutscher Schriftsteller. Matthias Ehlert

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Aufsteiger - Absteiger
6,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Von den blinden Kritikgöttern unbemerkt, ist in Deutschland - abseits vom offiziellen Literatur-(subventions)betrieb - eine junge Autorengeneration entstanden, die gut 'erzählen' kann. Nämlich schnell, lebendig und unterhaltsam. Ihr einziger Makel: Sie schreibt keine 'Zeitromane', sondern Reportagen, Porträts, Polemiken und kleine Alltagssatiren in Zeitschriften und Tageszeitungen. Ihre Namen sind: Matthias Matussek und Cordt Schnibben (Spiegel), Maxim Biller und Peter Glaser (Tempo), Wiglaf Droste und Max Goldt (Titanic) oder auch die 'Ossis' Christoph Dieckmann (Zeit) und der Berliner Lokalmatador Alexander Osang (Berliner Zeitung). Diese Geistesenkel von Egon Erwin Kisch und Kurt Tucholsky haben in den letzten Jahren mehr Mut und Stil bewiesen als der ganze Verband deutscher Schriftsteller. Matthias Ehlert

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ä

Ä

10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Dieser Band vereint sämtliche Titanic-Beiträge von Max Goldt aus den sogenannten 'Hamburger Jahren' 1995 und 1996, darunter folgende Hits: Die Mitgeschleppten im Badezimmer Die Leutchen und die Mädchen Besser als Halme: Blutmagen, grob (mit der beliebten Passage 'Über das Fotografieren') Veränderungen des Neigungswinkels von Hutablagen sind keine Hausmädchenarbeit Milch und Ohrfeigen sowie Zur Herzverpflanzung fährt man nicht mit dem Bus Die acht Farbtafeln mit vom Autor untertitelten Fotos sind in diesem Buch besonders gut.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ä

Ä

10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Dieser Band vereint sämtliche Titanic-Beiträge von Max Goldt aus den sogenannten 'Hamburger Jahren' 1995 und 1996, darunter folgende Hits: Die Mitgeschleppten im Badezimmer Die Leutchen und die Mädchen Besser als Halme: Blutmagen, grob (mit der beliebten Passage 'Über das Fotografieren') Veränderungen des Neigungswinkels von Hutablagen sind keine Hausmädchenarbeit Milch und Ohrfeigen sowie Zur Herzverpflanzung fährt man nicht mit dem Bus Die acht Farbtafeln mit vom Autor untertitelten Fotos sind in diesem Buch besonders gut.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ä

Ä

14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Dieser Band vereint sämtliche Titanic-Beiträge von Max Goldt aus den sogenannten 'Hamburger Jahren' 1995 und 1996, darunter folgende Hits: Die Mitgeschleppten im Badezimmer Die Leutchen und die Mädchen Besser als Halme: Blutmagen, grob (mit der beliebten Passage 'Über das Fotografieren') Veränderungen des Neigungswinkels von Hutablagen sind keine Hausmädchenarbeit Milch und Ohrfeigen sowie Zur Herzverpflanzung fährt man nicht mit dem Bus Die acht Farbtafeln mit vom Autor untertitelten Fotos sind in diesem Buch besonders gut.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot